Rammstein new single deutschland. "Rammstein": Das ist das neue Album und so klingt es


Was auf textlicher Ebene auf Albumlänge etwas eintönig und langatmig daher kommt, macht "Rammstein" auf musikalischer Ebene wieder wett.

phasen des kennenlernens mann

Das neue Album kann als ein musikalisches Best-Of der gesamten Bandgeschichte gelesen werden. Fanherzen dürfte diese Tatsache freudig, ja seelig zurücklassen. Hinter all dem Sex, der Pädophilie, der Liebe und dem Schmerz liegt ein musikalisch oft harmonisches, melodisches und manches Mal tanzbares, meistens aber eher stampfbares Bett, welches nie an der gewohnten Härte, inszeniert durch wuchtige Drums und fette Elektronik, vermissen lässt.

Hier eine Auswahl der musikalischen Vielfalt auf dem neuen Album von Rammstein: Ein Song, bei man sich gut vorstellen kann, zu später Stunde —und mit dem fremden Nebenmann oder der fremden Nebenfrau in den Armen liegend — in der Disco zu tanzen.

rammstein new single deutschland

Mit seinen Goth-Einflüssen kommt er düster stampfend und im Refrain unfassbar wütend daher. Zum anderen mangelt es dem Album an der Tiefe, die "Deutschland" durchaus hatte. Rammstein new single deutschland dem Album haben "Rammstein" rammstein new single deutschland erneut verpasst, ein Signal zu setzen.

Ich hätte mir ein Statement wie "Wir wollen nicht, dass Nazis unsere Musik für sich vereinahmen" von der sonst so unpolitischen Band gewünscht.

Denn das müssen sich Rammstein, die Meister der Vieldeutigkeiten, gefallen lassen: Das haben sie nie getan.

rammstein new single deutschland freie presse plauen partnersuche

In Zeiten, in denen sich selbst Helene Fischer gegen Rechts aussprichtwäre ein aktiveres Texten, weg von rammstein new single deutschland bewussten Vieldeutigkeit, wünschenswert gewesen. Da ist auch die durchaus amüsante Vorstellung wie Nazis bei der kommenden Rammstein-Tour "Deutschland!

single kochkurs darmstadt übungen um sich selbst kennenlernen

Meine Liebe kann ich dir nicht geben! Rammstein hat ein Album im kleinen Schatten von "Deutschland" geliefert. Ein solides Album.

Es ist zuviel "übermächtig, überflüssig, Übermenschen, überdrüssig", denn "wer hoch steigt, der wird tief fallen". Doch schon die nächste Zeile birgt wieder Ungemach: Werden sich alle mitgrölenden Fans bei der anstehenden Stadion-Tour an das Rammsteinsche "n" am Ende halten oder auf die von den Nazis diskreditierte "über alles"-Variante ausweichen? Das Lied ist ein Schrei gegen Zensur und Unterdrückung: